Warum Heißt Der Kuchen Kalter Hund?

0 Comments

Der Name Kalter Hund leitet sich einerseits von den Grubenhunten im Bergbau ab, deren Kastenform an eine Backform erinnert, und andererseits von dem Abkühlen, heute meist im Kühlschrank; die Variante Kalte Schnauze verweist darauf, dass die Oberfläche an die feuchte Schnauze eines Hundes erinnert.

Wer hat Kalter Hund erfunden?

Angeblich wurde das Rezept ursprünglich von der Firma Bahlsen entwickelt, um einen Kuchen mit ihren Butterkeksen vorweisen zu können. Allerdings verwendete Bahlsen keine der oben genannten Bezeichnungen, sondern nannte diesen kalten Schokoladenkuchen schlicht Schokoladenkuchen aus Leibniz-Keks.

Wie nennt man Kalten Hund noch?

Kalter Hund – oder Kalte Schnauze, Kellerkuchen und Lukullus: Es gibt unzählige Bezeichnungen für den Kastenkuchen aus Schokolade und Keks. Wir sprechen über sein Aufkommen in den 50ern, was der meist ungebackene Kuchen mit dem Bergbau zu tun hat und wie man ihn zeitgemäß zubereiten kann.

Woher kommt die kalte Schnauze?

Da die ausgekühlte Schokomasse ähnlichglänzt wie eine Hundeschnauze und dann noch die Kälte auf der Zunge dazukommt, hat man diesen Kuchen kalte Schnauze genannt.

Kann man Kalter Hund einfrieren?

Melanie Michel: “Der ‘ Kalte Hund ‘ kann problemlos bis zu drei Wochen im Kühlschrank gelagert werden. Am besten in einer Plastikbox, damit keine Feuchtigkeit daran kommt. Natürlich können Sie den Kuchen auch einfrieren. Er hält sich im gefroreren Zustand ungefähr drei Monate.

Wo kommt der kalte Hund her?

Der Name Kalter Hund leitet sich einerseits von den Grubenhunten im Bergbau ab, deren Kastenform an eine Backform erinnert, und andererseits von dem Abkühlen, heute meist im Kühlschrank; die Variante Kalte Schnauze verweist darauf, dass die Oberfläche an die feuchte Schnauze eines Hundes erinnert.

Warum heißt Hundekuchen Hundekuchen?

Hundekuchen. Bedeutungen: [1] hartes Gebäck als Futter für Hunde. Determinativkompositum aus den Substantiven Hund und Kuchen, sowie dem Fugenelement -e.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

ABOUT ALICE HENNEMAN

My husband and I enjoy eating healthy foods, but they must taste good and be quick to prepare.

My goal with Cook It Quick is: Making you hungry for healthy food!

Follow along as I share recipes and kitchen tricks that help you enjoy the same types of foods. And though I am a registered dietitian and University of Nebraska-Lincoln extension educator, all my recipes must pass inspection by my toughest critic … my husband!

Social Media